Gelungenes Stadionfest des HEC am 12. August 2017

Knapp 900 Besucher waren zugegen als der HEC zum traditionellen Stadionfest zur Saisoneröffnung einlud. Dies bei mauem Augustwetter während der Hauptferienzeit. Dies ist umso beachtlicher, da in den letzten vier Spielzeiten im Rahmen der unabsichtlichen ‘Leerspielversuche’ der indisponierten Kufenjäger mitunter nicht mehr Zuschauer zum aktiven Spielbetrieb kamen als zur diesjährigen Saisoneröffnung..

Höhepunkt: Die Spielervorstellung

Zum Ende des bunten Rahmenprogrammes für die ganze Familie wurde dann vom gutaufgelegten Stadionsprecher in kleinen Gruppen die Mannschaft mit kurzen Befragungen vorgestellt. Auch hier wiederum einer der Höhepunkte innerhalb der Mannschaftsvorstellung: das Kurzinterview mit Königstranfer Marcus Götz. Hier stößt ganz offensichtlich ein neuer Führungsspieler zu den „Falken“.

„Die Treuen“ – verlängerter Arm der Vereinsführung in der Fanszene

Möglich war dieser gelungene öffentliche Start des Vereins in die neue Spielzeit nur durch die Mithilfe vieler Ehrenamtlicher, an deren Spitze wie seit vielen Jahren „Die Treuen“ stehen. Bei Aufbau, Durchführung und Abbau ist der einzig verbliebene aktive Fanclub der Gründungszeit integraler Bestandteil des HEC-Teams – intern wie auch in repräsentativer Form beim Mitgestalten des Einlaufs der Mannschaft und beim Schwenken der legendären Fahnen eines Fanclubs, der längst mehr  ist als nur ein loser Bund von Anhängern: „Die Treuen“ sind mehr denn je der verlängerte Arm der Vereinsführung in der Heilbronner Fanszene.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.